Projektübersicht

Wir vom TTC 1946 Weinheim e.V. werben um Ihre Unterstützung unseres offenen Tischtennis-Angebots an drei Weinheimer Grundschulen!

Helfen Sie uns mit Ihrem Klick dabei, unsere AGs an der Pestalozzi-, der Friedrich- und der Wald-Grundschule für noch mehr Kinder zu einem festen Bestandteil ihres Schulalltags zu machen!

Kategorie: soziales Engagement

Stichworte: Kinder, Weinheim, Grundschulen, Tischtennis, Sport

Finanzierungszeitraum 20.12.2017 23:59 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: Start 2. Schulhalbjahr 2017/18

Worum geht es in diesem Projekt?

Ehrenamtliches Engagement alleine reicht nicht immer aus. So bieten wir seit vielen Jahren Tischtennis-AGs im Nachmittagsprogramm von drei Weinheimer Grunschulen an und schultern diese komplett ehrenamtlich mit lizenzierten Trainern, in diesem Schuljahr erstmals unterstützt durch einen Bundesfreiwilligen! Doch leider steht uns und den Schulen dafür teilweise nur in die Jahre gekommenes, beschädigtes oder einfach zu wenig Material zur Verfügung.

Unser Angebot möchten wir mit Ihrer Unterstützung gerne verbessern und ausbauen, um den Kindern, die zu uns in die Halle kommen, noch mehr von dem zu geben, was sie wollen und brauchen: Spiel, Spaß und Bewegung!

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist die Verbesserung und Ausweitung unseres Angebots an der Pestalozzi-, der Friedrich- und der Wald-Grundschule!

Potenzielle Teilnehmer dieser Kooperationen und damit Zielgruppe unserer Aktion sind im Schuljahr 2017/18 an der Pestalozzi- und der Friedrich-Grundschule die Schüler/innen aller Klassenstufen sowie an der Waldschule die Schüler/innen der Klassen 3 und 4!

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Kindern Spaß an Bewegung im Allgemeinen und Sport im Besonderen zu vermitteln, hat nicht erst seit Beginn des Smartphone-Zeitalters einen Stellenwert, den man nicht hoch genug einschätzen kann. Unterstützt durch Ihre Finanzierung wird es uns möglich sein, unser Angebot weiter auszubauen und zu verbessern. Ihr Geld käme also dort an, wo es hingehört, nämlich bei den Kindern!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Geplant ist die Anschaffung von zwei neuen Tischtennis-Tischen plus weiterem Trainingsmaterial wie kindgerechten Schlägern, Bällen und Trainingshilfen. Abgerundet würde unser Angebot durch die erstmalige Durchführung eines Turniers zwischen den AGs der drei Grundschulen, wofür dann zusätzlich Pokale und kleine Preise angeschafft würden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Tischtennis-Club 1946 Weinheim e.V., kurz TTC 46 Weinheim, sowie dessen Jugendwart Sebastian Kuhn.

Mit einer über 70-jährigen Vereinsgeschichte und Mannschaften von der 2. Bundesliga (Damen) und der 3. Bundesliga Süd (Herren) bis in die Kreisklasse stellen wir seit langem einen festen Bestandteil der Weinheimer Sportlandschaft dar, für Leistungs- wie für Hobbysportler.

Von unseren 15 Mannschaften sind die 5 Nachwuchsteams der Grundpfeiler unserer Jugendabteilung, in der alle interessierten Kinder ab dem Grundschulalter das Spiel um den kleinen weißen Ball (kennen)lernen können. Seit Jahren ist unsere Jugendarbeit sowohl in der Breite erfolgreich, wo wir erfolgreiche Kooperationen mit den drei angegebenen Grundschulen pflegen und Teil des Forums Sport Weinheim sind, als auch in der Spitze, wo unser Jungen-U18-Team zuletzt zweimal in Folge Bronze bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften gewinnen konnte!