Projektübersicht

Wir vom TTC 1946 Weinheim e.V. werben um Ihre Unterstützung unseres Breitensportangebots für Weinheims Kinder und Jugendliche!

Helfen Sie uns mit Ihrem Klick dabei, unser breites Angebot für Weinheims Nachwuchs aufrechtzuerhalten und auszubauen! Egal ob AGs, Turniere, Schnuppertage und "Jugend trainiert für Olympia" an und mit unseren fünf Partnerschulen, unsere Teilnahme an der Sportmeile "Sport mit Spaß 2019" oder das Angebot einer Bundesfreiwilligenstelle - wir brauchen Ihre Hilfe!

Kategorie: Soziales Engagement
Stichworte: Weinheim, Ehrenamt, Sport, Kinder, Tischtennis
Finanzierungs­zeitraum: 14.01.2019 10:38 Uhr - 22.02.2019 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Schuljahr 2018/19

Worum geht es in diesem Projekt?

Bei uns ist viel los: Als wären Ausbildung und Betreuung unserer Spielerinnen und Spieler für unsere Ehrenamtlichen noch nicht genug, stehen bei uns jedes Jahr auch zahlreiche Breitensportangebote für Weinheims Kinder und Jugendliche auf dem Programm: So landeten wir vor kurzem sogar im Lostopf des Breitensportpreises des Deutschen Tischtennis-Bundes!

Wie kommt's? So führten wir im vergangenen Schuljahr drei Grundschulkooperationen, ein Grundschul-Turnier und einen Ortsentscheid der Mini-Meisterschaften durch, holten das DTTB-Schnuppermobil nach Weinheim, fuhren mit drei Schulmannschaften zu "Jugend trainiert für Olympia", boten erstmals eine Stelle im Bundesfreiwilligendienst an, waren bei einem Stadtteilfest vertreten und vieles mehr. Dieses Schuljahr sollen sogar weitere Aktionen dazukommen!

All das kostet nicht nur ehrenamtliches Engagement, sondern auch Geld, das unaufhörlich in Ausrüstung für Training und Kooperationen, in Material für Aktionen, in Turnierpreise für die Kinder etc. fließt: alles für den Nachwuchs aus Weinheim und Umgebung!

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel sind die Aufrechterhaltung und der Ausbau unseres Breitensportangebots für den Nachwuchs aus Weinheim und Umgebung, in dessen Zentrum unsere Arbeit an und mit der Pestalozzi-, der Friedrich- und der Wald-Grundschule, dem Werner-Heisenberg-Gymnasium sowie der Johann-Sebastian-Bach-Schule steht!

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Kindern Spaß an Bewegung im Allgemeinen und Sport im Besonderen zu vermitteln, hat nicht erst seit Beginn des Smartphone-Zeitalters einen Stellenwert, den man nicht hoch genug einschätzen kann. Unterstützt durch Ihre Finanzierung wird es uns möglich sein, unser Angebot aufrecht zu erhalten und sogar weiter auszubauen: Ihr Geld käme also dort an, wo es gut aufgehoben ist, nämlich in der ehrenamtlichen Nachwuchsarbeit!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Sie helfen bei der Finanzierung von Ausrüstung für Training und Kooperationen, von Turnierpreisen für die Wiederholung unseres Grundschulturniers, von Material für Aktionen außerhalb der Schule, also generell von allem, was wir für die Kinder und Jugendlichen organisieren!

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Tischtennis-Club 1946 Weinheim e.V., kurz TTC 46 Weinheim, sowie dessen Jugendwart Sebastian Kuhn.

Mit einer über 70-jährigen Vereinsgeschichte und Mannschaften von der 2. Bundesliga (Damen) und der 3. Bundesliga Süd (Herren) bis in die Kreisklasse stellen wir seit langem einen festen Bestandteil der Weinheimer Sportlandschaft dar, für Leistungs- wie für Hobbysportler.

Von unseren 16 Mannschaften sind die 6 Nachwuchsteams der Grundpfeiler unserer Jugendabteilung, in der alle interessierten Kinder ab dem Grundschulalter das Spiel um den kleinen weißen Ball (kennen)lernen können. Seit Jahren ist unsere Jugendarbeit sowohl in der Breite erfolgreich, wo wir u.a. erfolgreiche Kooperationen mit drei Grundschulen pflegen und Teil des "Forum Sport Weinheim" sind, als auch in der Spitze, wo unser Jungen-U18-Team zuletzt dreimal den Sprung zu den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften schaffte und dort zweimal Bronze holte!